Aluminium-Verbundplatten

Aluminium-Verbundplatten für die Fassade sind hoch-planebene Platten, bestehend aus zwei Aluminiumblechen, die über ein schwer entflammbares bzw. nicht brennbares Kernmaterial fest miteinander verbunden sind.

Durch die hervorragende Bearbeitbarkeit der Aluminium-Verbundplatten lassen sich individuell vorkonfektionierte Bekleidungselemente herstellen, die auf der Baustelle nur noch montiert werden müssen. Ob als ebene Platte, gelocht, als Kassette oder als individuelle Form - Aluminium-Verbundplatten bieten eine ausgesprochen hochwertige Optik in Verbindung mit hoher Witterungsbeständigkeit und hoher Funktionalität.

Die Beschichtung der sichtseitigen Oberfläche der Aluminium-Verbundplatten erfolgt im Bandbeschichtungsverfahren und ist mit verschiedensten hochwertigen Beschichtungssystemen in vielfältigen Farben, Mustern und Glanzgraden ausgestattet – sogar Holz- oder Steinoptik ist möglich. Die Auswahl des optimalen Beschichtungssystems ist abhängig vom Einsatzort und Einsatzzweck.

Aluminium-Verbundplatten sind der optimale Werkstoff für die kreative und besonders hochwertige Bekleidung von Fassaden mit großformatigen Elementen.

VERWENDUNG VON COOKIES.

Wir verwenden Cookies (auch von Drittanbietern), um Informationen über die Nutzung unserer Websites durch die Besucher zu sammeln.
Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Websites ständig zu verbessern.
Über Cookies gesammelte Informationen können auch außerhalb der Europäischen Union, etwa in den USA, verarbeitet werden.
Mit dem Klick auf den Button „Alle Cookies akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden.