Einzellamelle 90/100

Profil-Nummer: 1.1.3 E 1

Die Einzellamelle 90/100 (Version E1) besitzt eine geschwungene Form. Sie eignet sich für die Bekleidung sowohl einzelner Bereiche als auch größerer Flächen.

Die Befestigung erfolgt bei der Einzellamelle 90/100 sichtbar. Bei übereinander montierten Einzellamellen kann die obere Lamelle die Befestigung der unteren Lamelle verdecken. Im Bereich von Zuluft- und Abluft-Anlagen werden Einzellamellen gerne eingesetzt. Besonders für Fassadenbekleidungen mit Lichteinfall sind sie häufig die erste Wahl. Aufgrund ihrer hohen Materialdicke und des ausgewählten Produktionsverfahrens sind Einzellamellen zudem sehr stabil und widerstandsfähig. Baubreite, Höhe und alle anderen Abmessungen sind bei der Einzellamelle 90/100 fest.

Technische Daten

Auf einen Blick:

  • Mit geschwungenem Profil (Version E1)
  • Einzeln oder für eine großflächige Fassadengestaltung
  • Für Fassadenbekleidungen mit Lichteinfall
  • Bei Zuluft- und Abluft-Anlagen
Anwendungsbereich
  • Fassade
Verlegerichtung
Vertikal, horizontal, diagonal
Befestigungsart
Sichtbar
Profilhöhe
90 mm
Material Aluminium
Materialdaten EN AW 6060 T66
Materialdicken 2,50 mm
Gewicht ca. 0,94 kg/m
Lieferlänge bis 6,00 m

Anmerkungen

EN AW 6060 T66 = Al-Mg-Si 0,5 F22

Formteile

Zubehör

Zur Fassadenstrukturierung, für Übergänge, Anschlüsse und Abschlüsse einzelner Elemente bieten wir zu jedem Produkt ein umfangreiches Zubehörprogramm: Aussenecke, Innenecke, Stoß, Sturz, Leibung, Sohlbank, Sockel, oberer Abschluss und seitlicher Abschluss. Zudem führen wir zahlreiche Befestiger, Schrauben und Nieten, für jede Metall-Fassade, Unterkonstruktion und jeweiligen Einsatzzweck, je nach bauaufsichtlicher Zulassung, im Sortiment.