Rechteckpaneel U 20/20

Profil-Nummer: U 20 / 20 R 40: 1.1.3 C 8, R 50: 1.1.3. C 9, R 67: 1.1.3.C 10, R 100: 1.1.3. C 11, R 200: 1.1.3. C 12

Das Rechteckpaneel U 20/20 gibt es in fünf verschiedenen Rasterungen: Die rechteck­förmigen Obergurte wiederholen sich mit einem Achsmaß von 40, 50, 67, 100 oder 200 mm.

Alle fünf Paneeltypen können frei miteinander kombiniert werden. Die Befestigung erfolgt verdeckt. Aufgrund der hohen Materialdicke und des Produktionsverfahrens ist das Rechteckpaneel U 20/20 ein sehr widerstandsfähiges Paneel. An der Fassade lassen sich mit dem Rechteckpaneel U 20/20 abwechslungsreiche Schattenwirkungen gestalten: Eine Verdichtung (enges Raster) lässt die Fassade dunkler, eine Streckung (weites Raster) lässt sie heller erscheinen. Diese Paneele sind mit dem Rechteckpaneel U 20/20 kombinierbar, da sie das gleiche Verschlusssystem besitzen: Lamellenpaneel 23/75, Lamellenpaneel 27/50, Planpaneel, Wellenpaneel 8/33, Wellenpaneel 20/200, Zackenpaneel 6/33, Zackenpaneel 20/200.

Technische Daten

Auf einen Blick:

Anwendungsbereich
  • Fassade
Verlegerichtung
Vertikal, horizontal, diagonal
Befestigungsart
Verdeckt
Profilhöhe
20 mm
Material Aluminium
Materialdaten EN AW 6060 T66
Materialdicken 2,00 mm
Gewicht ca. 1,64 kg/m bis ca. 2,38 kg/m, je nach Ausbildung
Lieferlänge bis 6,00 m

Anmerkungen

EN AW 6060 T66 = Al-Mg-Si 0,5 F22

Formteile

  • Startleiste
  • Abschlussleiste

Zubehör

Zur Fassadenstrukturierung, für Übergänge, Anschlüsse und Abschlüsse einzelner Elemente bieten wir zu jedem Produkt ein umfangreiches Zubehörprogramm: Aussenecke, Innenecke, Stoß, Sturz, Leibung, Sohlbank, Sockel, oberer Abschluss und seitlicher Abschluss. Zudem führen wir zahlreiche Befestiger, Schrauben und Nieten, für jede Metall-Fassade, Unterkonstruktion und jeweiligen Einsatzzweck, je nach bauaufsichtlicher Zulassung, im Sortiment.