Stehfalzpaneel

Profil-Nummer: 1.1.3 B 10

Das Stehfalzpaneel besitzt die bekannte und beliebte Stehfalzstruktur, wobei jedes Paneel über einen Steg verfügt.

Es eignet sich hervorragend für die Bekleidung großer Flächen und einzelner Bereiche der Fassade. Gerne wird das Stehfalzpaneel für die Bekleidung von Gauben oder der Attika gewählt. Baubreite, Höhe des Falzes und Länge des Stehfalzpaneels können innerhalb bestimmter Maße individuell gewählt werden. Das Stehfalzpaneel wird verdeckt befestigt und ohne Schattenfuge montiert.

Technische Daten

Auf einen Blick:

  • Fassadenpaneel mit Stehfalz
  • Verdeckte Befestigung
  • Baubreite, Falzhöhe und Paneel-Länge sind individuell wählbar
Anwendungsbereich
  • Fassade
Verlegerichtung
Vertikal, horizontal, diagonal
Befestigungsart
Verdeckt
Profilhöhe
Variabel, mindestens ca. 25 mm
Material Aluminium Stahl
Materialdaten DIN EN AW 3005 H44 nach DIN EN 485-2 DIN EN 10346:2009-07
Materialdicken 0,90/1,00 mm 0,75 mm
Gewicht je nach Ausbildung je nach Ausbildung
Lieferlänge bis 4,00 m bis 4,00 m

Anmerkungen

Auch in Edelstahl, Zink oder Kupfer lieferbar

Formteile

Zubehör

Zur Fassadenstrukturierung, für Übergänge, Anschlüsse und Abschlüsse einzelner Elemente bieten wir zu jedem Produkt ein umfangreiches Zubehörprogramm: Aussenecke, Innenecke, Stoß, Sturz, Leibung, Sohlbank, Sockel, oberer Abschluss und seitlicher Abschluss. Zudem führen wir zahlreiche Befestiger, Schrauben und Nieten, für jede Metall-Fassade, Unterkonstruktion und jeweiligen Einsatzzweck, je nach bauaufsichtlicher Zulassung, im Sortiment.