Welle 15/40

Profil-Nummer: 1.1.1 S 1

Das Profil Welle 15/40 besitzt eine leichte Wellenstruktur, die gleichmäßig und ruhig wirkt.

Es ist für die Fassadenbekleidung bestimmt. Auch für die Wandbekleidung lässt sich die Welle 15/40 nach Rücksprache einsetzen. Baubreite und Rasterung der Welle 15/40 sind variabel und können innerhalb bestimmter Maße individuell gewählt werden. An der Fassade eignet sich die Welle 15/40 ausgezeichnet für die Bekleidung großer Flächen. Bei kleineren Flächen setzt die Welle 15/40 an der Fassade gestalterische Akzente. Das Profil Welle 40/70 besitzt eine ausgeprägtere Wellenstruktur als das Profil Welle 15/40 und ist ebenfalls in Baubreite und Rasterung variabel.

Technische Daten

Auf einen Blick:

  • Fassadenprofil, nach Rücksprache auch als Wandprofil einsetzbar
  • Variabel in Baubreite und Rasterung
  • Leichte, ruhig wirkende Wellenstruktur
Anwendungsbereich
  • Fassade
Verlegerichtung
Vertikal, horizontal, diagonal
Befestigungsart
Sichtbar
Profilhöhe
15 mm
Material Aluminium Stahl
Materialdaten DIN EN AW 3005 H44 nach DIN EN 485-2 DIN EN 10346:2009-07
Materialdicken 0,90/1,00 mm 0,75/1,00 mm
Gewicht je nach Ausbildung je nach Ausbildung
Lieferlänge bis 6,00 m bis 6,00 m

Anmerkungen

Auch in Edelstahl, Zink oder Kupfer lieferbar

Formteile

Zubehör

Zur Fassadenstrukturierung, für Übergänge, Anschlüsse und Abschlüsse einzelner Elemente bieten wir zu jedem Produkt ein umfangreiches Zubehörprogramm: Aussenecke, Innenecke, Stoß, Sturz, Leibung, Sohlbank, Sockel, oberer Abschluss und seitlicher Abschluss. Zudem führen wir zahlreiche Befestiger, Schrauben und Nieten, für jede Metall-Fassade, Unterkonstruktion und jeweiligen Einsatzzweck, je nach bauaufsichtlicher Zulassung, im Sortiment.